Auswirkungen von Fernreiki auf das Stressempfinden innerhalb einer Gruppe von Softwareentwicklern in Bangalore

In dieser 2016 erschienenen Studie aus Indien wollten Wissenschaftler herausfinden, ob Fernreiki Angestellten helfen könne mit Stress besser zurecht zu kommen. Dazu wurde das Stresslevel der Probanden vor Beginn und am Ende der Untersuchung mittels Fragebogen festgestellt. 60 Teilnehmer wurden auf eine Reiki- und auf eine Kontrollgruppe aufgeteilt. In der Reiki Gruppe erhielten die Personen über einen Zeitraum von 21 Tagen täglich eine fünfminütige Fernreikibehandlung in den frühen Morgenstunden. Personen in der Kontrollgruppe erhielten kein Fernreiki.

In diesem Studienaufbau wurde ohne eine Placebogruppe gearbeitet. Was auf den ersten Blick so ausschaut, als würde etwas fehlen, erweist sich in einer Fernreiki-Studie in Wahrheit als nicht notwendig, da die Teilnehmer nicht wissen, in welche Gruppe sie eingeteilt wurden.

Am Ende des Studienzeitraums war in beiden Gruppen eine Reduktion des Stresslevels bemerkbar. Allerdings war die Reduktion in der Reiki-Gruppe größer und nur in Reikigruppe war die Verringerung auch signifikant.

Schlussfolgerung:
Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass Fernreiki eine effektive Form der Stressbehandlung darstellt.

Quelle: S Vasudev, S Shastri. 2016. Effect of Distance Reiki on Perceived Stress among Software Professionals in Bangalore. International Journal of Indian Psychology, Volume 3, Issue 4, No. 58, ISSN 2348-5396 (e), ISSN: 2349-3429 (p), DIP: 18.01.055/20160304, ISBN: 978-1-365-24976-1

veröffentlicht in Reiki Magazin 2017/1